A_

Adresse: Deine Adresse gibst Du an, wenn Du einen Eintrag hinzufügst. Nur so kannst Du über die PLZ gefunden werden. Manchmal erkennt das hinterlegte elektronische Kartensystem eine Adresse nicht. Das kann zum Beispiel bei neu erschlossenen Wohn- oder Gewerbegebieten manchmal so sein. Wir bieten daher zusätzlich eine Funktion „drag and drop“ an. Mit dieser Funktion kannst Du mit der Computer-Maus ganz einfach einen Markierungspunkt auf die eingeblendete Karte setzen – genau an die Stelle, wo Du wohnst. Du musst abschließend dann den Eintrag „senden“ um den Eintrag zu speichern.

Ausgebucht/inaktiv stellen: Wenn Du als Tiersitter bis auf Weiteres keine Anfragen bekommen möchtest, dann musst Du Deinen Eintrag nicht löschen. Klicke auf „Meine Aktionen/Einträge“ und wähle die Funktion „Eintrag bearbeiten“. Du findest in Deinem Eintrag gleich oben die Option „ausgebucht oder vorübergehend geschlossen“. Wenn Du diese anklickst, erscheint bei Deinem Eintrag ein Hinweis für alle Nutzer, dass Du vorübergehend keine Anfragen beantworten kannst. Dieser Hinweis erscheint in den Suchergebnislisten auf der Plattform und zwar solange bis Du Deinen Eintrag erneut bearbeitest und den Eintrag wieder aktiv stellst.

Ausschluss-Feld: Wenn Du für Deinen Dienst etwas aussschließen möchtest, dann trage das in das Ausschlussfeld ein – nicht in das Freitextfeld „Über mich“. Ausschlüsse können sein: Zwingerhaltung, läufige Hündinnen, unkastrierte Rüden, bestimmte Rassen, Welpen, Tiere mit ansteckenden Krankheiten oder Parasiten, ungeimpfte Fellnasen, Medikamentenvergabe, bestimmte Futtermethoden. Alle Wörter, die Du in das andere Freitextfeld „Über mich“ eingibst, werden über die Schlagwortsuche gefunden. Wenn Du in dem Feld „Über mich“ einträgst, dass Du z.B. keine Zwinger anbietest, dann wirst Du über das Schlagwort „Zwinger“ gefunden. Das willst Du vielleicht nicht.

Anmelden: Du bist Tiersitter und möchtest einen Eintrag veröffentlichen? Du bist Tierhalter und möchtest die Adresse eines Tiersitters erfahren, die Kartenansicht zoomen, einen Tiersitter auf Deine Merkliste setzen (Favoriten), oder einen Aufenthalt beim Tiersitter kommentieren? All dies erfordert Deine Anmeldung. Deine allererste Anmeldung erfordert Deine Registrierung.

Aktionen: Folgende Aktionen kannst Du als angemeldeter Nutzer der Plattform ausführen: einen Eintrag hinzufügen, Deinen Eintrag bearbeiten, Eintrag inaktiv stellen, Eintrag löschen, Zugang bearbeiten (wie z.B. ändern von Deinem Passwort oder Deiner E-Mail Adresse), Deinen Zugang löschen, Dein Passwort ändern, Kommentare schreiben, Kontakt aufnehmen, Karte zoomen, eine Merkliste erstellen, zuletzt angesehene Einträge finden (allerdings nur solche Einträge, die Du angesehen hast, als Du angemeldet warst).

B_

Basic-Eintrag: Der Basic-Eintrag ist und bleibt kostenlos. Er umfasst Deinen ersten Eintrag und das Hochladen eines Bildes mit einer Größe von maximal 5 MB. Der Basic-Eintrag hat eine unbegrenzte Laufzeit. Eine Option „Premium-Eintrag“ gibt es derzeit nicht.

Benutzername: Deinen Benutzernamen legst Du bei Deiner Registrierung selbst fest. Er muss mindestens 4 Zeichen lang sein! Keinem anderen Nutzer wird dieser Name angezeigt. Er ist also nicht öffentlich und bleibt auf Dauer bestehen; das bedeutet, er ist nicht mehr änderbar. Du kannst Dich damit einloggen, und daher ist der Name auch immer eindeutig, d.h. nur einmal und nur an Dich vergeben. Kein anderer Nutzer kann diesen Namen verwenden. Ist der Name schon vergeben, weil er einfach häufig vorkommt, dann meldet das System Dir das zurück, und Du kannst z.B. eine Abkürzung verwenden oder einen Namenszusatz; wie z.B. Sabine Müller aus München oder S. Müller oder Müller 2.

Bewerten: Mit dieser Funktion wird im Internet viel Unfug getrieben. Daher verzichten wir auf die Sternchen. Du kannst allerdings z. B. als Tierhalter nach einem Treffen mit einem Tiersitter einen Kommentar schreiben. Diesen Kommentar sehen wir uns an und prüfen, ob unsere Nutzungsbedingungen verletzt werden. Das wäre z. B. der Fall, wenn Kommentare respektlose oder sittenwidrige Inhalte umfassen. Verletzt ein Kommentar die Nutzungbedingungen wird er nicht freigeschaltet.

Bilder: Du kannst aktuell pro Eintrag derzeit genau ein Bild in der maximalen Größe von 5 MB hochladen. Idealerweise handelt es sich um ein Bild, das im Querformat aufgenommen wurde. Bilder im Hochformat werden von der Software manchmal ungünstig beschnitten. Das Hochladen kann in Zeiten starker Internetnutzung, z.B. am Wochenende oder in den Abendstunden, etwas länger dauern. Wir haben als Plattform-Anbieter alles uns mögliche getan, um das Problem langer Ladezeiten so gering wie möglich zu halten.

Damit Deine Bilder optimal dargestellt werden, verwende nur Bilder im Querformat und wenn möglich Bilder in den folgenden Größen:

Standardbild für Deinen Eintrag: Empfohlene Bildgröße: ca. 1280 x 960 px

Standard-Bannerbild: Empfohlene Bildgröße: ca. 1000 x 300 px

Standard-Profilbild: Empfohlene Bildgröße: ca. 150 x 150 px

Wenn Du kein eigenes Bild zur Verfügung stellen kannst, setzt die Plattform ein Platzhalter-Bild ein.

C_

Cookies: Unsere Plattform verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computer eines Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an uns übermittelt. Daher hast Du als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung in Deinem Internetbrowser kannst Du die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Plattform deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Plattform vollumfänglich genutzt werden.

Beispiel für die Cookie-Verwendung durch den Betreiber der Plattform zu Deinem Nutzen: Wir verwenden Session-Cookies, die auf Deinem Gerät gespeichert werden, um Dich als die Person zu authentifizieren, die auf Dein Zugangskonto zugreifen darf.

D_

Datenschutz: Mit den Themen Datenschutz und Sicherheit gehen wir verantwortungsvoll um und halten die gesetzlichen Bestimmungen ein. Es findet kein Verkauf oder sonstiger unautorisierter Gebrauch von persönlichen Daten und Informationen statt. Deine Daten werden nicht unberechtigt an andere Unternehmen oder Organisationen weitergegeben. Vergleiche dazu unsere strengen Datenschutzbestimmungen.

Drag an Drop: Diese Funktion bieten wir an, wenn Du einen Eintrag hinzufügst. Es unterstützt Dich, wenn das elektronisch hinterlegte Kartensystem Deine Adresse nicht findet. Mit dieser Funktion kannst Du mit der Computer-Maus oder via Touch-Screen ganz einfach einen Markierungspunkt auf die eingeblendete Karte setzen – genau an die Stelle, wo Du wohnst. Beachte: Der Marker kann sich leicht verschieben, wenn Du Deinen Eintrag bearbeitest. Überprüfe daher, bevor Du den Eintrag sendest, ob er richtig steht.

E_

Eintrag: Auf der Plattform können derzeit nur Tiersitter Einträge hinzufügen. In der aktuellen Basic-Version kann man genau einen Eintrag pro Nutzer hinzufügen. Der Eintrag ist Dein „Werbefeld“ – Du beschreibst Dein Angebot und veröffentlichst ein Bild, Text und beantwortest auch schon wesentliche Fragen. Zum Beispiel die Frage, ob Du in den Schulferien verfügbar bist, oder, ob ein Tier in Deinem Haushalt lebt. Mach Deinen Eintrag so interessant wie möglich: Wähle ein ansprechendes Bild von Dir oder von Deiner Fellnase oder Deinem schönen Freigelände. Schreib einen kurzen Text, der etwas über Dich aussagt und Interesse weckt. Sei kreativ! Es soll auch Spaß machen, die Einträge zu lesen.

Du kannst Dir vor Veröffentlichung Deines Eintrags eine Vorschau ansehen, Deinen Eintrag jederzeit bearbeiten, löschen oder einfach nur inaktiv stellen (vorübergehend geschlossen). Melde Dich dazu an und gehe auf den Reiter „Meine Aktionen/Einträge“.

E-Mail Adresse: Wir schützen Deine E-Mail Adresse. Auch registrierte Nutzer sehen Deine Adresse nicht. Es wird lediglich ein Kontaktformular angezeigt. Deine E-Mail wird nicht für Werbung verwendet. Wichtig: Wenn Du Deine E-Mail-Adresse änderst unter Deinem Zugang, dann ändert sich die E-Mail Adresse unter Deinem Eintrag nicht automatisch. Kontaktanfragen werden an die E-Mail-Adresse gesendet, die Du unter Deinem Eintrag eingetragen hast.

Erfahrung: Wenn Du als Tiersitter einen Eintrag hinzufügst, wirst Du nach Deiner Erfahrung im Umgang mit der Tierart, die Du hüten willst, gefragt. Wir gehen davon aus, dass Du über hinreichend Erfahrung verfügst, wenn Du mehrere Jahre mit einem Tier dieser Tierart in einem Haushalt gelebt hast oder Du schon erfolgreich als Tiersitter für Tiere dieser Art arbeitest und Referenzen anbieten kannst.

F_

Favoriten: Wir bieten Dir als Tierhalter die Möglichkeit, eine Merkliste für Tiersitter anzulegen, die interessant für Dich sind. Das geht so: Du musst dafür angemeldet sein. Gehe dann auf Start-Suche und gebe den Ort ein, an dem Du suchst. Die Suchergebnisliste zeigt Dir alle Einträge vor Ort. Diese sind jeweils mit einem Herzchen-Symbol oben recht versehen, das Du anklicken kannst. Click jetzt bei den für Dich interessanten Einträgen das Herzchen an. Wenn Du einen Eintrag erfolgreich markiert hast für Deine Merkliste, dann erscheint das Herzchen in roter Farbe. Du findest die Merkliste unter „Meine Aktionen/Einträge“ jederzeit – auch nach erneuter Anmeldung – unter „Favoriten“ wieder. Um einen Eintrag von Deiner Favoritenliste zu löschen, klicke erneut das Herzchen und es erscheint nicht mehr in roter Farbe und nicht mehr in Deiner Liste.

Fehler: Wenn Dir Fehler auffallen, dann dann nutze bitte das Kontaktformular und schreibe uns eine E-Mail, damit wir den Fehler schnellstmöglich beheben können. Dankbar sind wir dann auch für einen Hinweis, welche Aktion Du ausgeführt hast/wie es zu dem Fehler kam. Ein Screenshot ist auch oft hilfreich, um Fehler nachzuvollziehen. Danke!

Freitextfeld: Für das Freitextfeld „Über mich“ gibt es ein paar wenige Regeln. Aus Sicherheitsgründen ist das Eintragen von Links nicht erlaubt. Die Nutzungsbedingungen schließen auch das Werben für andere Angebote als Tiersitting an dieser Stelle aus. Wenn Du für Produkte oder Dienstleistungen rund um das Tierwohl eine Kleinanzeigen schalten möchtest, dann schreib uns bitte eine Mail über das Kontaktformular. Mit einer Werbeanzeige kannst Du uns unterstützen! Jedes Wort, das Du in dem Freitextfeld „Über mich“ verwendest, wird über die Schlagwortsuche gefunden (Volltextsuche). Das ist praktisch, aber beachte: Wenn Du etwas aussschließen möchtest, z.B. Zwingerhaltung, dann nutze dafür das Feld „Ausschlüsse“. Andernfalls wirst Du z.B. über das Schlagwort „Zwinger“ gefunden.

G_

Gesuche: Derzeit ist es noch nicht möglich, dass Tierhalter ein „Gesuch“ aufgeben, in der Erwartung, dass Tiersitter mit ihnen Kontakt aufnehmen. Wenn Dich diese Funktion sehr interessiert, dann nutze bitte das Kontaktformular und schreibe uns eine E-Mail.

H_

Handynummer Abfrage: Wir fragen eine Handynummer ausschließlich zur Verifizierung eines Nutzers der Plattform ab. Deine Handynummer wird von uns unter Deinem Eintrag nur dann angezeigt, wenn Du die Nummer selbst auch über Deine Webseite öffentlich machst. Sie wird von uns selbst nicht für Werbung benutzt, sondern aussschließlich für die Verifizierung der Nutzer der Plattform. Dies dient allein der Sicherheit.

Herzchen-Symbol: Mit einem einfachen Klick auf das Herzchen neben einem Eintrag setzt Du den Eintrag auf Deine Favoritenliste = Merkliste. (Ein Doppel-Klick führt zu einer Fehlermeldung). Es geht dabei nicht um Bewertungen. Nur Dir wird diese individuelle Favoritenliste angezeigt. Du musst angemeldet sein, um die Funktion nutzen zu können.

I_

inaktiv stellen: Wenn Du als Tiersitter über die Plattform aktuell keine Anfragen bekommen möchtest, dann musst Du Deinen Eintrag nicht löschen. Klicke auf „Meine Aktionen/Einträge“ und wähle dann auf die Funktion „Eintrag bearbeiten“. Du findest bei Deinem Eintrag gleich oben die Option „inaktiv stellen“. Wenn Du diese anklickst, erscheint Dein Eintrag als „inaktiv gestellt“. Der Nutzer liest die Nachricht, dass Du aktuell keine Anfragen bedienen kannst. Das spart Dir Zeit am Telefon und Absagen, die Dir Leid tun. Der Hinweis erscheint solange über dem Eintrag bis Du Deinen Eintrag erneut bearbeitest und den Eintrag wieder aktiv stellst. Wir nennen diese Funktion „Pausieren“.

K_

km-Entfernung: In der Suchergebnisliste zeigen wir zu jedem Eintrag eine km-Entfernung an. Da wir Deinen Standort nicht ermitteln, handelt sich um die Entfernung des jeweiligen Sitters von einem Referenzpunkt im Zentrum des von Dir recherchierten Ortes. Es handelt sich nur dann um die Entfernung von Deinem Wohnort zum Wohnort des Sitters, wenn Du als recherchierten Ort Deine eigene Adresse angibst oder, wenn Du Deinem Computer oder Smartphone die Standortermittlung gestattest. Für diesen Fall kannst Du auch die Funktion „in der Nähe“ nutzen. Findtiersitter zeigt Dir dann alle Sitter im Umkreis von maximal 100 km und zwar mit der exakten Entfernung zu Deiner Adresse. Den Umkreis kannst Du bei der Schnellsuchemaske einstellen.

Kommentare: Es ist in unserem Sinne und im Sinne anderer Nutzer, Erfahrungen zu teilen. SHARE wird bei uns groß geschrieben! Du kannst als Tierhalter nach einem Treffen mit einem Tiersitter einen Kommentar schreiben. Du musst dafür angemeldet sein. Jeden Kommentar sehen wir uns an und stellen sicher, dass die Nutzungsbedingungen nicht verletzt werden. Das wäre z. B. der Fall, wenn Kommentare respektlose oder sittenwidrige Inhalte umfassen.

Kontakt: Die Plattform bietet ein Kontaktformular, um mit einem Tiersitter Kontakt aufzunehmen. Wir haben das so für Dich gestaltet, dass Du wesentliche Vorabinformationen an den Tiersitter nicht vergisst. Wichtig ist zum Beispiel die Information, um welche Tierart (Hund, Katze, andere) es sich handelt. Oft fragen Tiersitter auch nach Geschlecht und Gewicht des Tieres. Das Kontaktformular verdeckt die E-Mail-Adresse des Sitters, die wir bestmöglich schützen.

Kontoeinstellungen: Über die Navigation „Meine Aktionen/Einträge“ gelangst Du zu dem Link „Mein Zugang“. Der Link verbindet Dich mit den Kontoeinstellungen. Du kannst Deinen öffentlichen Namen ändern, Dein Passwort und Deine E-Mail-Adresse. Außerdem kannst Du Dein Konto komplett löschen. Bevor Du das tust überlege, ob es nicht eine gute Idee ist, Deinen Eintrag erstmal nur vorübergehend inaktiv zu stellen. Nutze dafür die Funktion „Meine Aktionen/Einträge“ und rufe Deinen Eintrag über den Link „Eintrag bearbeiten“ … auf.

L_

Löschen: Du kannst Deinen Eintrag oder auch Deinen Zugang komplett löschen. Bevor Du das tust überlege, ob es nicht eine gute Idee ist, Deinen Eintrag erstmal nur vorübergehend inaktiv zu stellen. Melde Dich an und nutze dafür die Funktion „Meine Aktionen/Einträge“ und rufe Deinen Eintrag über den Link „Eintrag bearbeiten“ … auf. Um den Zugang zu löschen, rufe die Funktion „Mein Zugang“ auf und folge der Navigation unter „Kontoeinstellungen“.

M_

Merkliste: Du kannst eine Merkliste erstellen. Wir nennen das „Favoriten“. Du musst dafür angemeldet sein. Gehe dann auf Start-Suche und gebe den Ort ein, an dem Du suchst. Die Suchergebnisliste zeigt Dir alle Einträge vor Ort. Diese sind jeweils mit einem Herzchen-Symbol oben rechts versehen, das Du anklicken kannst. Klicke jetzt auf den für Dich interessanten Einträgen das graue Herzchen an. Wenn Du einen Eintrag erfolgreich markiert hast für Deine Merkliste, dann erscheint das Herzchen in roter Farbe. Du findest die Merkliste unter „Meine Aktionen/Einträge“ jederzeit – auch nach erneuter Anmeldung – unter „Favoriten“ wieder. Um einen Eintrag von Deiner Favoritenliste zu löschen, klicke erneut das Herzchen an, und es erscheint nicht mehr in roter Farbe und nicht mehr in Deiner Liste.

N_

Name/Nickname: Die Plattform unterscheidet zwischen Deinem Benutzernamen, Deinem Öffentlichen Namen und dem Titel Deines Eintrags.

Den Benutzernamen gibst Du einmalig bei Deiner Registrierung an. Dieser, Dein Name, wird vom System für niemanden angezeigt und kann nicht mehr geändert werden.

Dann vergibst Du bei der Registrierung auch einen „öffentlichen Namen“. Du kannst Dich entscheiden, Deinen Benutzernamen auch als öffentlichen Namen zu wählen oder einen Spitznamen (Nicknamen) anzugeben. Beachte jedoch, dass Dein Name auch einen Eindruck hinterlässt. Wirkt er unseriös, dann wirst Du über die Plattform weniger Kontakte haben.

Wenn Du eine Tierpension betreibst, dann hast Du die Möglichkeit, den Namen der Pension als „Titel Deines Eintrags“ anzugeben. Dieser Titel Deines Eintrags ist auch für nicht registrierte Nutzer, also für jedermann, sichtbar. Das ist in Deinem Sinne, denn Du willst den Namen Deiner Pension ja bekannter machen.

Nachhaltig: Üblicherweise musst Du eine eigene Website aufbauen, um mit dem Angebot einer Dienstleistung in einer Suchmaschine gefunden zu werden. In Spezialsuchmaschinen wie findtiersitter.de reicht ein Eintrag, um gefunden zu werden. Du brauchst keine eigene Webseite und kein SEO. Das spart letztlich Zeit, Geld und Energie. Bitte weitersagen!

Nutzungsbedingungen: Die Nutzungsbedingungen umfassen unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit Deiner Registrierung erklärst Du Dich damit einverstanden.

O_

Öffentlicher Name: Bei der Registrierung gibst Du neben Deinem Benutzernamen auch einen „Öffentlichen Namen“ an. Diesen Namen verwendet die Plattform für wichtige Nachrichten an Dich, z.B. wenn Du Deinen Zugang freischalten (aktivieren) kannst, oder wenn Du einen neuen Eintrag verfasst hast. Die Plattform verwendet diesen Namen auch für Deine Anrede unter „Zugang“. Du kannst Dich entscheiden, Deinen Benutzernamen auch als öffentlichen Namen zu wählen oder einen Spitznamen (Nicknamen) anzugeben. Wenn Du eine Tierpension betreibst dann hast Du die Möglichkeit, den Namen der Pension als „Titel Deines Eintrags“ anzugeben. Nur dieser „Titel Deines Eintrags“ ist für jedermann, sichtbar. Das ist in Deinem Sinne, denn Du willst den Namen Deiner Pension ja bekannter machen.

P_

Passwort: Dein Passwort kannst Du weitgehend frei wählen. Es muss aber aus mindestens 8 Zeichen und maximal 15 Zeichen (Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen) bestehen und sollte vom System mit „grün“ für sicher bewertet werden. Wenn Du es vergessen hast, dann kannst Du über den Link „Passwort vergessen“ ein neues Passwort vergeben.

R_

Referenzen: Mit Referenzen ist gemeint, ob Du Personen nennen kannst, die Dich als Tiersitter empfehlen würden, und die ein Tierhalter kontaktieren dürfte.

Registrieren: Klicke auf „Anmelden“ oder auf „Zugang erstellen“, um zum Registrierungsformular zu gelangen. Die Registrierung ist nötig, um bestimmte Aktionen ausführen zu können. Zu diesen Aktionen zählen u.a.: Eintrag hinzufügen/bearbeiten, Merkliste erstellen, Kontakt aufnehmen, Kommentar schreiben. Dies dient in erster Linie der Sicherheit aller Nutzer.

S_

Schlagwörter: Wenn Du als Tiersitter registriert bist und einen Eintrag hinzufügst, kannst Du auch angeben, unter welchen Schlagwörtern Du unbedingt gefunden werden möchtest. Das ist eine Zusatzinformation für die Tierhalter. Grundsätzlich wirst Du mit Deinem Titel und über Deinen Ort und die PLZ gefunden, aber auch über die Wörter, die Du in das Freitextfeld „Über mich“ eingibst. Wenn Du aber ganz sicher gehen willst, dann gibst Du zusätzliche Schlagwörter an, die für Dein Angebot wichtig sind (z.B. Gruppenhaltung, Einzelzimmer, Familienanschluss, Freigelände, Hol- und Bring-Dienst, tierärztliche Versorgung etc.). Als Vorschlag werden Dir Schlagwörter angezeigt, die andere Nutzer besonders häufig verwendet haben. Du kannst diese oder eigene Schlagwörter wählen.

Schnellsuche: Über die Postleitzahl oder den Ort gelangst Du zu der erste Suchergebnisliste. Diese kannst Du über die Schnellsuche eingrenzen. Das Schnellsuchefeld öffnet sich über das Rad-Symbol rechts neben der Suchmaske. Diese befindet sich über der Ergebnisliste. Du kannst eingrenzen auf Tiersitter, die in der Schulferienzeit verfügbar sind, die Referenzen nennen können, bei denen Dein Tier das einige Tier vor Ort ist, etc. Außerdem kannst Du die Umkreissuche weiter einstellen. So werden Dir auch Einträge in größerer Entfernung angezeigt.

T_

Titel Deines Eintrags: Wenn Du eine Tierpension betreibst, dann hast Du die Möglichkeit, den Namen der Pension als „Titel des Eintrags“ anzugeben. Dieser Titel Deines Eintrags ist auch für nicht registrierte Nutzer, also für jedermann sichtbar. Das ist in Deinem Sinne, denn Du willst den Namen Deiner Pension ja bekannter machen. Als Privatperson bietet es sich an den Namen zu wählen, den Du auch als öffentlichen Namen gewählt hast. Beachte dabei, dass Dein Titel auch einen ersten Eindruck hinterlässt. Wirkt er unseriös, dann wirst Du über die Plattform weniger Kontakte haben. Das Kontaktformular verwendet den Titel Deines Eintrags, wenn Interessenten Dich ansprechen wollen. Den Titel Deines Eintrages solltest Du nicht mehr ändern, wenn Du den Eintrag bereits einmal abgesendest hast.

U_

Über uns: Wir setzen uns ein für gute Ideen. Gute Ideen, die nützlich sind für Mensch und Tier. SHARE wird bei uns groß geschrieben. Wir teilen Erfahrung und Wissen und helfen beim Aufbau weiterer nützlicher Webseiten zum Wohl von Mensch und Tier. Melde Dich über das Kontaktformular, wenn Du Anregungen hast oder zusammenarbeiten möchtest. Finanzieren wollen wird uns über Kleinanzeigen für Dienstleistungen und Produkte rund um das Tierwohl.

Umkreissuche: Du findest keinen Tiersitter in Deiner Nähe? Dann kannst Du Dein Suchfeld etwas weiter spannen. Über der Ergebnisliste findest Du eine Zeile mit einem Filtersymbol. Darüber gelangst Du zur Schnellsuche. Du kannst die Umkreissuche erweitern auf bis zu 100 km. Beachte dabei: Es handelt sich um eine Luftlinie. Die tatsächliche Fahrstrecke hängt davon ab, ob Du die schnellste oder die kürzeste Route wählst, ob Du mit dem Auto oder dem Fahrrad fährst etc. Die Fahrstrecke ist also in aller Regel deutlich weiter.

V_

Veröffentlichen: Dein Eintrag ist wird mit „Senden“ zeitgleich veröffentlicht und kann sofort gefunden werden.

vorübergehend geschlossen: Wenn Du also als Tiersitter aktuell keine Anfragen bekommen möchtest, dann musst Du Deinen Eintrag nicht löschen. klicke auf „Meine Aktionen/Einträge“ und dann öffne Deinen Eintrag, z.B. indem Du auf das Eintragsbild doppelt klickst. Du findest bei Deinem Eintrag gleich oben in der Liste die Option „inaktiv stellen“. Wenn Du da anklickst, erscheint Dein Eintrag solange nicht mehr in den Suchergebnislisten auf der Plattform, bis Du Deinen Eintrag erneut bearbeitest und den Eintrag wieder aktiv stellst.

W_

Werbung: Wir sind interessiert an Kooperationen mit Unternehmen, die diese Plattform als Werbeplattform nutzen wollen. Werbung auf der Basis personenbezogener Daten lehnen wir allerdings strikt ab. Wir stellen entsprechende Daten nicht zur Verfügung. Als Sponsor oder Werbepartner helfen Sie uns, dass wir diese Plattform unseren Nutzern kostenlos anbieten können.

Z_

Zugang: Über die beiden Links in der Top-Navigation „Anmelden“ oder “Zugang erstellen“ gelangst Du zur Registrierung. Über den Link „Mein Zugang“ gelangst Du als angemeldeter Nutzer zu Deinen Zugangsdaten (z. B. E-Mail und Handynummer) und kannst diese bearbeiten. Beachte den Text oben zum Thema „E-Mail-Adresse“.

Zuletzt angesehene Einträge: Über den Menü-Punkt „Meine Aktionen“ gelangst Du zu Deinen Einträgen, Deiner Favoriten-/Merkliste und zu der Rubrik „Zuletzt angesehene Einträge. Diese ist hilfreich, wenn Du eine Suche neu startest und nicht mehr genau nachvollziehen kannst, welche Einträge Du Dir zuletzt angesehen hast. Diese Funktion nutzt Deinen Browser und kann nur funktionieren, wenn Deine Browser-Einstellungen das Thema „Datenschutz“ nicht sehr restriktiv handhaben. Überprüfe gegebenenfalls Deine Bowser-Einstellungen, wenn Dir die Funktion nicht zur Verfügung steht und Du sie aber nutzen möchtest.